Read e-book online The Zodiac of Malta - The Tal Qadi Stone Enigma: Ultimate PDF

By Kai Helge Wirth

Maltas maximum Enigma published !

The Maltese Tal Qadi Stone on which celestial navigation charts for the Mediterranean and Black Sea in addition to a seaworthy Phoenician birdship have been represented, is a maritime navigation software as proposed through Isaac Newton in keeping with which heavenly constellations allow navigation on sea routes.

Show description

Download e-book for kindle: Law and Legality in the Greek East: The Byzantine Canonical by David Wagschal

By David Wagschal

ISBN-10: 0198722605

ISBN-13: 9780198722601

Byzantine church legislations is still terra incognita to such a lot students within the western academy. during this paintings, David Wagschal presents a clean exam of this overlooked yet interesting international. Confronting the conventional narratives of decline and primitivism that experience lengthy discouraged learn of the topic, Wagschal argues shut examining of the vital monuments of Byzantine canon legislations c. 381-883 finds a way more refined and coherent felony tradition than
is regularly assumed. accomplishing leading edge examinations of the actual form and development of the canonical corpus, the content material of the canonical prologues, the discursive concepts of the canons, and the character of the earliest forays into systematization, Wagschal invitations his readers to re-examine their own
legal-cultural assumptions as he advances an cutting edge method for figuring out this historical legislations. legislations and Legality within the Greek East explores subject matters corresponding to compilation, jurisprudence, professionalization, definitions of legislations, the language of the canons, and the connection among the civil and ecclesiastical legislation. It demanding situations traditional assumptions approximately Byzantine legislations whereas suggesting many new avenues of study in either past due vintage and early medieval legislation, secular and
ecclesiastical.

Show description

Geschichte der Ilchane - Das ist der Mongolen in Persien - download pdf or read online

By Joseph von Hammer-Purgstall

ISBN-10: 151235144X

ISBN-13: 9781512351446

Geschichte der Ilchane - Das ist der Mongolen in Persien
Joseph von Hammer-Purgstall, österreichischer Diplomat und Orientalist (1774-1856)

«Geschichte der Ilchane - Das ist der Mongolen in Persien», von Joseph von Hammer-Purgstall. Ein dynamisches Inhaltsverzeichnis ermöglicht den direkten Zugriff auf die verschiedenen Abschnitte.

Inhaltsverzeichnis
- Präsentation
- Zueignung
- Vorrede
- Erstes Buch. Uebersicht Der Mongolischen Stämme, Der Familie Und Geschichte
- Zweites Buch. Regierungsantritt Hulagu's Und Seine Familie
- Drittes Buch. Syrischer Feldzug
- Viertes Buch. Thronbesteigung Abaka's Und Vertheilung Der Statthalterschaften
- Fünftes Buch. Teguder's Thronbesteigung
- Beilage I. Auszug Aus Der Geschichte Haider's Über Dschudschi
- Beilage Ii. Auszug Aus Wassaf Über Den Ulus Dschudschi's.
- Beilage Iii. Auszug Aus Wassaf Über Den Krieg Zwischen Hulagu Und Berke.
- Beilage Iv. Auszug Aus Wassaf Über Das Papiergeld
- Anmerkungen

Show description

Subversive Virtue: Asceticism and Authority in the by James A. Francis PDF

By James A. Francis

ISBN-10: 0271011041

ISBN-13: 9780271011042

ISBN-10: 0271034254

ISBN-13: 9780271034256

Much recognition has been committed lately to Christian asceticism in overdue Antiquity. yet Christianity didn't introduce asceticism to the traditional global. An underlying subject matter of this interesting research of pagan asceticism is that a lot of the paintings on Christian "holy males" has overlooked past manifestations of asceticism in Antiquity and how Roman society faced it. for that reason, James Francis turns to the second one century, the "balmy overdue afternoon of Rome's classical empire," whilst the clash among asceticism and authority reached a turning element.

Francis starts off with the emperor Marcus Aurelius (121–180), who warned in his Meditations opposed to "display[ing] oneself as a guy prepared to provoke others with a name for asceticism or beneficence." The Stoic Aurelius observed ascetic self-control as a advantage, yet one to be exercised moderately. Like different Roman aristocrats of his day, he perceived practitioners of ostentatious actual asceticism as a danger to triumphing norms and the status quo. Prophecy, sorcery, miracle operating, charismatic management, expressions of social discontent, and advocacy of different values concerning wealth, estate, marriage, and sexuality have been the problems frightening the talk.

If Aurelius outlined the suitable limits of ascetical perform, then the poet Lucian depicted the possibility ascetics have been gave the impression to pose to the social established order via his biting satire. In an eye-opening research of Philostratus's Life of Apollonius of Tyana, Francis indicates how Roman society reined in its deviant ascetics by way of "rehabilitating" them into pillars of conventional values. Celsus's True Doctrine shows how the perspectives pagans held in their personal ascetics prompted their unfavourable view of Christianity. eventually, Francis issues out amazing parallels among the clash over pagan asceticism and its Christian counterpart. by means of treating pagan asceticism heavily in its personal correct, Francis establishes the context useful for knowing the nice flowering of asceticism in past due Antiquity

Show description

Read e-book online Ungelöste Rätsel: Wunderwerke, die es nicht geben dürfte PDF

By Reinhard Habeck

ISBN-10: 3854317093

ISBN-13: 9783854317098

Wie sind rätselhafte Funde zu bewerten, die nicht ins vertraute Weltbild passen? Waren unsere Vorfahren weit fortschrittlicher, als wir vermuten?
Reinhard Habeck stöberte rund um den Globus erstaunliche und kaum bekannte archäologische Artefakte auf. Er befragte Fachexperten zu den strittigen Entdeckungen und bietet neue, überraschende Antworten an. 33 der spektakulärsten Mysterien wurden für dieses Buch ausgewählt. Vom „Urzeit-Computer" aus dem antiken Griechenland, über mysteriöse Fossilien aus Südamerika bis hin zur „Satellitenkarte" aus dem Alten China: staunenswerte Wunderwerke, die es in dieser shape zu jener Zeit eigentlich nicht gegeben haben dürfte.
Die „regelwidrigen" Entdeckungen sind dazu angetan, unsere Vorstellung über den Werdegang des Lebens und die Entstehung der Zivilisation neu zu überdenken.
Aus dem Inhalt: Prä-Kolumbien: Eine „Steinscheibe" beinhaltet „genetisches Wissen" / Bronzezeitliche Himmelskarten auf dem Gipfel des Monte Bego / Menschenartige Fossilien aus der Dinosaurier-Epoche / Erdstall-Rätsel in Österreich: mehrstöckige unterirdische Gangsysteme / Antike Steinwunder mit ungeklärten Spuren der Bearbeitung / Hinweise auf ein prähistorisches GPS-System alpiner Urvölker / Versteinertes High-Tech-Wissen der Pharaonen / Artefakte, die frühe globale Kulturkontakte über die Weltmeere belegen

Show description

Download e-book for kindle: The Wars of Justinian (Hackett Classics) by Prokopios,Anthony Kaldellis,H. B. Dewing

By Prokopios,Anthony Kaldellis,H. B. Dewing

ISBN-10: 162466170X

ISBN-13: 9781624661709

ISBN-10: 1624661718

ISBN-13: 9781624661716

A fully-outfitted version of Prokopios' overdue old masterpiece of army historical past and ethnography--for the 21st-century reader.

"At final . . . the interpretation that we have got wanted for therefore lengthy: a clean, vigorous, readable, and devoted rendering of Prokopios' Wars, which in one quantity will make this basic paintings of overdue old history-writing available to an entire new new release of students." --Jonathan Conant, Brown University

Show description

Download e-book for iPad: Other Greeks: The Family Farm and the Agrarian Roots of by Victor Davis Hanson

By Victor Davis Hanson

ISBN-10: 0029137519

ISBN-13: 9780029137512

ISBN-10: 0520209354

ISBN-13: 9780520209350

every body has been taught that the Greek city-state is the last word resource of the Western culture in literature, philosophy, and politics. For generations, students have taken with the increase of the city-state and its awesome cosmopolitan tradition. Now Victor Hanson, the writer of a number of stories of historic war and agriculture, has written a e-book that would thoroughly switch our view of Greek society. For Hanson exhibits that the true "Greek revolution" used to be no longer the increase of a unfastened and democratic city tradition, notable as this used to be, however the ancient innovation of the autonomous kinfolk farm. The heroes of his booklet, as a result, are what he calls "the different Greeks" - the overlooked freehold farmers, vinegrowers and herdsmen of historical Greece who shaped the spine of Hellenic civilization. It used to be those tough-minded, pracitcal, and fiercely self sustaining agrarians, Hanson contends, who gave Greek tradition its special emphasis on inner most estate, constitutional executive, contractual agreements, infantry battle, and person rights.

Hanson's reconstruction of historical Greek farm lifestyles, knowledgeable via the hands-on wisdom of the topic (he is a fifth-generation California vine and fruit-grower), is clean, accomplished, and completely soaking up. yet his targeted chronicle of the increase and tragic fall of the Greek city-state additionally is helping us to know the results of what could be the unmarried most vital pattern in American existence this present day - specifically, the approaching extinction of the relatives farm.

for the reason that Thomas Jefferson Hanson issues out, American democracy has been even though to depend upon the virtues that experience typically been bred at the farm: self-reliance, honesty, skepticism, a fit suspicion of city sophistication, and a stern ethic of responsibility, which, because the Greeks educate us, have consistently been the middle values of democratic citizenship. Hanson rightly fears the results for American democracy while the relations farm disappears, taking with it our final hyperlinks to the agrarian roots of Western civilization.

Show description

Get Baktrien – Achämeniden, Griechen und Nomaden (German PDF

By Toni Friedrich

ISBN-10: 3656094063

ISBN-13: 9783656094067

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: B, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Sprache: Deutsch, summary: Die Untersuchungen beginnen bei der Machtübernahme der Achämeniden, erstecken sich über das Wirken Alexanders des Großen und terminieren schließlich mit dem Zeitalter des Hellenismus, i.e. dem Seleukidenreich und dem graeco-baktrischen Reich. Die Bedeutung der sector für das Reich des Seleukos, die Widrigkeiten beim Versuch dieses Territorium zu stabilisieren und letztlich der Verlust Baktriens sowie die direkten Folgen desselbigen für den Diadochenstaat sollen dabei im Mittelpunkt stehen.
Bei allen Unterpunkten wird hierbei das Verhältnis der einzelnen Ethnien, die wirtschaftlichen Interdependenzen, mögliche Akkulturationsprozesse, aber auch Konflikte und deren Ursachen in den Vordergrund gerückt werden. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf den Umgang der einzelnen Fremdherrscher mit den Indigenen, aber auch – und vielleicht sogar interessanter – auf die Politik der Achämeniden und Griechen hinsichtlich der ursprünglich jenseits der Grenzen Baktriens situierten nomadischen Völkerschaften gelegt. Die Hausarbeit soll auch die Frage beantworten, inwieweit ein Prozess des Synkretismus, ein Verschmelzen der einzelnen Ethnien, stattgefunden haben könnte und wie nachhaltig der Einfluss des Hellenismus in dieser area gewesen ist.
Die Arbeit basiert auf verschiedenen Monographien, anthologischen Aufsätzen unterschiedlicher Historiker und archäologischen Befunden. Desweiteren sollen natürlich auch Quellen zur Beantwortung der einzelnen Fragen herangeführt werden. Hier muss erwähnt werden, dass eine günstig zu nennende scenario der Dokumentation durch schriftliche Quellen, wie wir sie zum Beispiel für Babylonien oder den Westen des Reiches vorfinden, für Baktrien nicht existiert. Die uns bekannten Überlieferungen müssen darüber hinaus als sekundär bezeichnet werden – eine Ausnahme sind hierbei lediglich einige Berichte des Herodot, vornehmlich bezüglich der nomadischen Skythen. So wurden die uns zur Verfügung stehenden Zeugnisse, die die Ereignisse jener Zeit beleuchten, allesamt Jahrhunderte später niedergeschrieben. Geschichtsschreiber wie Arrianos oder Curtius Rufus, die ihre Berichte ja auf für uns größtenteils verschollene Texte des Aristobulus, Ptolemaios und Kleitarchos basieren, sind hierbei zu erwähnen. Desweiteren gibt es einzelne Erwähnung über Baktrien in den Schriften des Strabon, Plinius der Ältere, des Polybios oder auch Justin.

Show description

Daniela Dueck,Kai Brodersen's Geographie in der antiken Welt (German Edition) PDF

By Daniela Dueck,Kai Brodersen

ISBN-10: 3805346107

ISBN-13: 9783805346108

In der Antike – einer Epoche, in der die meisten Menschen ihren Geburtsort nicht verließen – struggle der Horizont eng und fremde Regionen furchteinflößend. Es gab nur wenige, sehr einfache technische Hilfsmittel zur Welterkundung. So erstaunt es immer wieder, wie Menschen unter diesen Umständen herausfinden konnten, dass die Erde rund warfare. Wie konnten sie ihre Größe schätzen? Wie konnten Händler und Siedler nach neuen Orten in unbekannten Weltgegenden suchen? Wie konnte Alexander der Große sein Heer in völlig unbekannte Welten führen, über Tausende von Kilometern nach Persien und Indien? Daniela Dueck geht diesen und ähnlichen Fragen zur antiken Geographie nach. Sie gibt einen umfassenden Überblick über die geographischen Kenntnisse der Antike und zeigt die Entwicklung des geographischen Denkens vor dem Hintergrund einer sich stetig verbessernden Technik der topographischen und ethnographischen Erkundungs- und Darstellungsmöglichkeit.

Show description

Die Krise Roms: Die Schlacht von Cannae und ihre Folgen - download pdf or read online

By Carolin Droick

ISBN-10: 3640498933

ISBN-13: 9783640498932

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1,3, Universität zu Köln (Philosophische Fakultät, Institut für Alterumskunde ), Veranstaltung: Der ewige Krieg - Roms Kampf mit Karthago , Sprache: Deutsch, summary: „In den Monaten nach Cannae hatten die Römer der Welt gezeigt, daß sie nach einem scheinbar vernichtenden Schlag Nervenstärke und Leidensfähigkeit zum weiteren Durchhalten besaßen.“

Wie dieses Zitat deutlich zeigt, battle das römische Reich durch die katastrophale Schlacht von Cannae aufs Äußerste geschwächt. Trotz dieser traumatischen Erfahrung und den hohen Menschenverlusten in der Senatorenschicht meisterte das Imperium diese Krise. Im Jahre 201 v. Chr. konnte sogar das siegreiche Ende des Zweiten Punischen Krieges in Rom gefeiert werden. Daher soll diese Arbeit der Frage nach-gehen, wie die Römer es schafften dieser Krise Herr zu werden.
Aufgrund der räumlichen und zeitlichen Begrenzung der Arbeit kann die Entwicklung der Prorogation und generation für die Zeit der späten Republik, z.B. unter Sulla, und des Principats nicht thematisiert werden.
Während sich die Forschung weitgehend einig ist über die Vorgehensweise und Anzahl von eingesetzten Prorogationen und Iterationen ist, gilt dagegen besonders die Angabe der Gesamtzahl des römischen Heeres und den allgemeinen Verlustzahlen als umstritten. Dieser Faktor wird aber in dem Punkt „Die Schlacht von Cannae – Synonym des Schreckens“ genauer beleuchtet.
Um zunächst eine verständliche Einführung in den Bereich des Zweiten Punischen Krieges vorzunehmen, ist es nötig, die Konflikte zwischen Rom und Karthago in dem ersten Unterpunkt „Carthago, Aemula imperi Romani“ zu erläutern. Wie das Zitat zu Anfang zeigt, befand sich Rom nach der tragischen Schlacht von Cannae im Jahre 216 v. Chr. am Rande einer Katastrophe. Um die Konsequenzen nachzuvollziehen, die der Senat aus der Niederlage in der Folge für das weitere politische und militärische Vorgehen zog, ist die Darstellung der Schlacht – in Grundzügen – unabdingbar. Die Schilderung der Lage unmittelbar nach der Niederlage bildet den Abschluss dieses Kapitels. Hier liegt das Augenmerk auf den ergriffenen Maßnahmen des Senats.
Die Kapitel zwei und drei stellen den Mittelpunkt der Arbeit dar. Hier wird speziell der Frage nachgegangen, mit welchen Mitteln Rom versucht der durch Cannae verursachten Krise Herr zu werden. Während das zweite Kapitel die Möglichkeiten des Senats für die Rekrutierung der Justice of the Peace im Allgemeinen untersucht, befasst sich das dritte Kapitel mit zwei interpretationsstützenden Fallbeispielen für diese politischen Ausnahmeregelungen aufgrund der Notlage des Krieges.

Show description