Peter Becker's Das Christentum und seine nichtjüdische Umwelt. Kelsos PDF

By Peter Becker

ISBN-10: 366824667X

ISBN-13: 9783668246676

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,5, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Altertumswissenschaften), Veranstaltung: Das Frühe Christentum, Sprache: Deutsch, summary: Meine Motivation besteht darin, die zentralen Vorwürfe gegen das frühe Christentum, speziell anhand der Vorwürfe des Kelsos zu beschreiben. Hauptsächlich sollen die Vorwürfe des christlichen Leichtglaubens, der Ungebildetheit und die Wunderproblematik erläutert werden, da sie auch Einzug in den neuzeitlichen Kanon der Christentumskritiker nahmen. Auf populäre Sensationsgeschichten gegen die Christen (der Vorwurf von Eselsanbetungen, sexuelle Orgien, thyesteischen Mahlzeiten), die insbesondere in der Bevölkerung innerhalb des Imperium Romanum sehr beliebt waren, wird verzichtet.

Die hohe Rezeption der Arbeit des Kelsos in der Neuzeit sowie die Tatsache, dass das frühe Christentum einen elementaren Lehrinhalt an Universitäten für Geschichtsstudenten darstellt, verdeutlicht die grundsätzliche Relevanz meines Themas.

Methodisch soll meine Arbeit von der Erklärung der paganen Vorwürfe an die Christen geprägt sein, wobei die Gegenschrift Contra Celsum von Origines eine wichtige Rolle einnimmt, da dieses achtbändige Werk in exzerpierter, fragmentarischer shape die Argumente des Kelsos beinhaltet. Kelsos’ Alethes trademarks, worauf sich Origenes in seiner Gegenschrift bezieht, ist nicht erhalten geblieben. Bedenkt guy, dass Origenes ca. 70 Jahre nach Veröffentlichung des Alethes trademarks quasi zur Widerlegung des Werkes gedrängt wurde, lässt sich der schwelende Konflikt beider Parteien erahnen.

Damit die polemischen Vorwürfe in einen angemessenen Kontext gesetzt werden können, muss zunächst erörtert werden, aus welcher Motivation heraus Kelsos überhaupt erst gegen die Christen tätig wird und wie er sein Politik- und Weltbild versteht.

Show description

Read Online or Download Das Christentum und seine nichtjüdische Umwelt. Kelsos Vorbehalte und Polemik gegen das Christentum (German Edition) PDF

Best ancient history books

Constructing Early Christian Families: Family as Social - download pdf or read online

The relatives is a topical factor for experiences of the traditional international. kinfolk, loved ones and kinship have various connotations in antiquity from their sleek ones. This quantity expands that dialogue to enquire the early Christian relatives constructions in the higher Graeco-Roman context. specific emphasis is given to how relations metaphors, corresponding to 'brotherhood' functionality to explain relatives in early Christian groups.

Download e-book for kindle: Studies in Byzantine Sigillography: Vol 10: Volume 10 by Jean-Claude Cheynet,Claudia Sode

Die Sigillographie als eigenständiger Teilbereich der Byzantinistik ist seit einigen Jahren verstärkt in den Blick sowohl der Byzantinistik als auch der Nachbardisziplinen gerückt, weil sie als einzige in großer Menge noch bisher unerschlossenes fabric der Wissenschaft zur Verfügung stellt. Die Beiträge der experiences in Byzantine Sigillography befassen sich mit allen Aspekten der byzantinischen Siegelkunde: Vorstellung von Neufunden, Diskussion neuer Methoden, Fragen der politischen und kirchlichen Verwaltung von Byzanz, Prosopographie, historische Geographie, kunsthistorische und ikonographische Probleme.

New PDF release: Greece, the Hidden Centuries: Turkish Rule from the Fall of

For nearly 400 years, among the autumn of Constantinople in 1453 and the Greek struggle of Independence, the historical past of Greece is shrouded in secret. What used to be existence relatively like for the Greeks less than Ottoman rule? was once it a interval of unremitting exploitation and enslavement for the Greeks until eventually they have been ultimately capable of stand up opposed to their Turkish overlords, as is the conventional, Greek nationalistic view?

L'Enéide (French Edition) by Virgile PDF

L'EnéideVirgile, Poète latin (70–19 av. J. -C. )Ce livre numérique présente «L'Enéide», de Virgile, édité en texte intégral. Une desk des matières dynamique permet d'accéder directement aux différentes sections. desk des matières- Présentation- Livre most popular. L'énéide- Livre Deuxième. L'énéide- Livre Troisième.

Extra info for Das Christentum und seine nichtjüdische Umwelt. Kelsos Vorbehalte und Polemik gegen das Christentum (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Christentum und seine nichtjüdische Umwelt. Kelsos Vorbehalte und Polemik gegen das Christentum (German Edition) by Peter Becker


by Donald
4.2

Rated 4.51 of 5 – based on 41 votes