Download e-book for kindle: Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition) by Esther Maier

By Esther Maier

ISBN-10: 3640305280

ISBN-13: 9783640305285

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1,3, Freie Universität Berlin (Friedrich-Meinecke-Institut), Sprache: Deutsch, summary: Denkt guy an Germanen, so wird oft die Legende von blutigen Ritualmorden, archaischen Stammesstrukturen und rückständiger Technik tradiert. Es scheint, als habe das antike Bild der Germanen mit ihren "wild blickenden blauen Augen, dem rötlichen Haar und den großen Gestalten" bis heute Gültigkeit .

Interessant ist es deshalb, das Germanenbild jener antiken Autoren zu untersuchen, die das bis in unsere Zeit nachwirkende Bild lieferten. Besonders suitable sind dabei Caesar und Tacitus, denn ihre Schriften enthalten die wichtigsten erhaltenen ethnographischen Informationen über die Völkerschaften, die rechts des Rheins lebten. Darüber hinaus prägten sie das für Jahrhunderte gültige Germanenbild.

Was auch immer eine korrekte Definition des Begriffs "Germane" – sofern es diese überhaupt geben kann – sei: Das in den Quellen Widergespiegelte ist nicht unbedingt identisch mit der Realität. Die artwork der Widerspiegelung aber erklärt sich aus einem Apparat von Voraussetzungen, denen der Autor verhaftet ist. Wesentlich gehören dazu Ziel und Zweck seiner Arbeit, die hier nicht aus den Augen verloren werden dürfen.

Da nach antiker Vorstellung "der Germane" den Barbaren schlechthin verkörperte, wird zunächst ein kurzer Überblick zur Entwicklung des Barbarenbegriffs gegeben, der sich sehr früh in der griechischen Antike entwickelte und von den Römern im Zuge ihrer Hellenisierung übernommen wurde. Nach einer knappen Darstellung des Lebens und des Werks Caesars wird sein Germanenbegriff untersucht, um dann sein Germanenbild anhand der oben genannten Stellen unter systematischen Gesichtspunkten zu untersuchen. Im zweiten Teil der examine wird nach der Darstellung des Lebens und Werks Tacitus’ sein Germanenbegriff und –bild untersucht, um schließlich einen systematischen Vergleich des caesarischen und taciteischen Germanenbildes anzustellen. Eine unterschiedliche Behandlung der Quellen ist die unvermeidbare Konsequenz zweier verschiedener literarischer Produkte: Ein Kriegsbericht liefert notwendigerweise andere Informationen als eine monographische Ethnographie. Ziel dieser Arbeit ist es nicht primär, die in den Quellen dargestellten Fakten auf ihre Richtigkeit hin zu untersuchen und daraufhin eine those zu ihrem Wahrheitsgehalt aufzustellen, sondern das nachwirkende Bild zu analysieren, das Caesar und Tacitus von "den Germanen" prägten.

Show description

Read Online or Download Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Constructing Early Christian Families: Family as Social by Halvor Moxnes PDF

The kin is a topical factor for reports of the traditional global. kin, family and kinship have diverse connotations in antiquity from their smooth ones. This quantity expands that dialogue to enquire the early Christian relations constructions in the greater Graeco-Roman context. specific emphasis is given to how relations metaphors, corresponding to 'brotherhood' functionality to explain kinfolk in early Christian groups.

Get Studies in Byzantine Sigillography: Vol 10: Volume 10 PDF

Die Sigillographie als eigenständiger Teilbereich der Byzantinistik ist seit einigen Jahren verstärkt in den Blick sowohl der Byzantinistik als auch der Nachbardisziplinen gerückt, weil sie als einzige in großer Menge noch bisher unerschlossenes fabric der Wissenschaft zur Verfügung stellt. Die Beiträge der reports in Byzantine Sigillography befassen sich mit allen Aspekten der byzantinischen Siegelkunde: Vorstellung von Neufunden, Diskussion neuer Methoden, Fragen der politischen und kirchlichen Verwaltung von Byzanz, Prosopographie, historische Geographie, kunsthistorische und ikonographische Probleme.

David Brewer's Greece, the Hidden Centuries: Turkish Rule from the Fall of PDF

For nearly 400 years, among the autumn of Constantinople in 1453 and the Greek conflict of Independence, the historical past of Greece is shrouded in secret. What was once existence particularly like for the Greeks less than Ottoman rule? used to be it a interval of unremitting exploitation and enslavement for the Greeks till they have been ultimately in a position to stand up opposed to their Turkish overlords, as is the normal, Greek nationalistic view?

Download PDF by Virgile: L'Enéide (French Edition)

L'EnéideVirgile, Poète latin (70–19 av. J. -C. )Ce livre numérique présente «L'Enéide», de Virgile, édité en texte intégral. Une desk des matières dynamique permet d'accéder directement aux différentes sections. desk des matières- Présentation- Livre most effective. L'énéide- Livre Deuxième. L'énéide- Livre Troisième.

Additional info for Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Das Germanenbild bei Caesar und Tacitus (German Edition) by Esther Maier


by James
4.5

Rated 4.70 of 5 – based on 37 votes